Kopfbereich

Menu

Die schamanische Seelenrückholung

Die schamanische Seelenrückholung

Die Seele eines jeden Lebewesens

Aus der Sichtweise eines Schamanen, ist die Seele eines jeden Lebewesens aus mehreren Teilen zusammengesetzt. Sie besteht sozusagen aus vielen einzelnen Fragmenten, welche man Seelenanteile nennt. Jeder einzelne dieser Seelenanteile erfüllt eine ganz bestimmte Aufgabe in unserer Persönlichkeit und zusammen ergeben sie unsere Seele.

Seelenanteile können auch Potenziale beinhalten, die ein Mensch ausleben kann. Ist dieser Seelenanteil gesund und in der Seele integriert, so kann das Potenzial, welches dieser Seelenanteil verkörpert, gelebt werden. Aber wenn wir Seelenanteile verlieren, so können unsere Möglichkeiten und Handlungsspielräume blockiert sein.

Man fühlt sich weiterhin wie nicht bei sich selber angekommen. Verloren oder überfordert.

Erfährt ein Mensch beispielsweise ein Trauma oder gerät in einen Erschöpfungszustand oder in eine Depression, so kann ein Seelenverlust das Resultat sein. Ein Seelenanteil löst sich von der Seele ab, um nicht noch mehr verletzt zu werden und begibt sich in unser Unterbewusstsein. Es sind oft Situationen grosser Not und/oder Verzweiflung, die einen Seelenanteil veranlassen sich zurückzuziehen. Aber immer wenn eine ähnliche Situation eintrifft, kommt dieser Seelenanteil wieder zum Vorschein und erinnert uns daran, dass wir bereits solche traumatischen Situationen durchgemacht haben. Solange der Seelenanteil nicht durch eine schamanische Technik zurückgeholt wurde, wird die traumatische Erinnerung immer in unserem Unterbewusstsein bleiben und nie geheilt werden können.

Wie läuft eine Seelenrückholung ab?

Der Klient liegt bequem auf einer Liege oder sitzt auf einem Stuhl, vollständig bekleidet. Nach einer notwendigen Klärungsarbeit, begebe ich mich in Trance ähnlichem Zustand, um Seelenanteile zurückzuholen. Die geheilten Seelenanteile werden anschliessend in das Herz des Klienten geblasen.

Der Klient wird dann sanft aus dem Ruhezustand geweckt, und es wird ihm mitgeteilt, welche Seelenanteile zurückgekehrt sind und welche visuellen Elemente während der Reise beobachtet wurden. Es ist eine schöne Erfahrung, wenn diese geliebten und lange verlorenen Seelenanteile zurückkehren, und den Klienten wieder sich vollständiger fühlen lässt.

Die Nachwirkungen der Seelenrückholung variieren bei jeder Person. Menschen können sich nach der Seelenrückholung in ihrem Körper präsenter, geerdeter, fröhlicher und leichter oder vollständiger fühlen. Bei manchen können tiefe Gefühle freigesetzt werden, die weiter verarbeitet werden müssen. Andere spüren möglicherweise nur subtile Unterschiede, bis mehr Integrationsarbeit geleistet wird.

Jeder Mensch reagiert anders auf Seelenrückholungen, denn jeder Mensch ist einzigartig und besitzt seine eigene Lebensgeschichte.