Kopfbereich

Menu

Wie geht mentale Gesundheit?

Mönch mit einem lächeln

Wie geht mentale Gesundheit?

Erfahre in diesem lebhaften, einprägsamen und alltagsnahen Vortrag die 3 Säulen der mentalen Gesundheit, die Einflussfaktoren sowie die Zusammenhänge und Ursachen von mentalen Symptomen. Der Inhalt dieses Vortrags basiert auf meiner eigenen Erfahrung im Umgang mit mentaler Gesundheit, meinen Erlebnissen und Erkenntnissen.

Die 3 Säulen der mentaler Gesundheit

  1. Zuerst widmen wir uns der Körperebene. Hier erfährst Du die 2 wichtigsten Körpersysteme die Deine mentale Gesundheit beeinflussen und steuern. Anhand dieser beiden Körpersystem erhältst Du von mir Tipps und Übungen, wie Du mit Hilfe Deines Körpers Deine mentale Verfassung und Gesundheit verbessern kannst.
  2. Als nächstes begeben wir uns auf eine Reise ins Unterbewusstsein. Dort wirst Du erkennen, welche Faktoren ausschlaggebend für den Zustand Deiner mentalen Gesundheit und Verfassung sind, woher diese Einflussfaktoren kommen und wie Du sie verändern und schliesslich überwinden kannst.
  3. Zum Schluss betrachten wir mentale Gesundheit aus einem völlig neuen Blickwinkel. Dieser neue Blickwinkel ermöglicht es Dir Zusammenhänge neu zu betrachten, besser zu verstehen und den Sinn dahinter zu erkennen.

Dieser Vortrag ist für Alle geeignet, die mehr über die Fähigkeiten des eigenen Körpers und seinen Einfluss auf die mentale Gesundheit wissen, wie auch mögliche Ursachen und Zusammenhänge erkennen und verändern wollen.

Dieser Vortrag spiegelt meinen derzeitigen Wissens-, Erfahrungs- und Bewusstseinszustand wieder und ersetzt keine medizinische Untersuchung eines Arztes oder Psychotherapeuten.

Wann

Wo

Weitere Infos

Anmeldung

Für Inhalt und Durchführung, sowie alle Rechte und Pflichten haftet ausschliesslich der/die Organisator:in.

Organisator:in

Dennis Fröhlich

Zert. Psycho-Neuro-Immunologe

Adresse:  Hindergartenstrasse 90,  8447 Dachsen,  Schweiz Sprachen: 

Deutsch, Englisch

Behandlungsform: 

Online, Telefon, Natur (Outdoor)

Hilfe bei: 

Angst, Erschöpfung, Panikattacken, Schlafstörungen, Bewusstsein, Achtsamkeit, Stress